Faszinierendes Panama – Rundreise

Sie besuchen die koloniale Altstadt von Panama, fahren durch den Panamakanal und sehen die neuen größeren Schleusen des Kanals in Aktion. Sie erleben die indigene Kultur der Embera und übernachten in einem Dorf im Dschungel. Am Camino Real, der für Jahrhunderte im Regenwald verschwunden war, wandern Sie entlang der Goldroute der spanischen Konquistadoren. Sie erkunden spanisch-koloniale Festungen an der Karibikküste, bevor Sie mit der ersten transkontinentalen Eisenbahn zurück nach Panama City fahren.

Entspannung finden Sie an den weißen Sandstränden und im türkisen Wasser der paradiesischen San Blas Inseln, wo Sie auch die Möglichkeit haben, die indigene Kultur der selbstbewussten Guna kennenzulernen. Ganz im Westen besuchen Sie eine Kaffeeplantage und den Nebelwald im Hochland von Chiriquí und genießen den Karibiktraum Bocas del Toro.

Tag für Tag echt Panama

Tag 1: Individuelle Anreise – Ankunft in Panama


Ankunft in Panama City. Privater Transfer vom Flughafen nach Panama City zu Ihrem Hotel
ÜB in Panama City. Hotel Marbella, o.Ä.

Tag 2: Große Panama City Tour mit Panamakanal


Nach dem Frühstück entdecken Sie die faszinierende Metropole Panama City. Sie werden vom Hotel abgeholt und beginnen den Tag mit einem geführten Spaziergang durch die Altstadt Casco Antiguo. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte über das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten kolonialen Architekturjuwel. Daran anschließend geht es weiter zu den Miraflores-Schleusen am Panamakanal, wo sie von der Aussichtsplattform aus die vorbeifahrenden Schiffe beobachten können und im Besucherzentrum mehr über die Geschichte des Kanals erfahren. Weiter geht die Stadtrundfahrt mit einer Umrundung des berühmten Cerro Ancon, der sich in der ehemaligen US-Kanalzone befindet und weiter hinaus zu den Inseln am Amador Causeway. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Panama City. Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) auf der Insel Naos endet die Tour in der Forschungseinrichtung ‚Smithsonian Tropical Research Institute’s Punta Culebra Nature Center’, wo die Möglichkeit besteht, Seesterne, Schildkröten, Frösche, Leguane und Faultiere zu beobachten. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
ÜB Panama City. Hotel Marbella, o. Ä.

Tag 3: Das indigene Erbe Panamas: Besuch des Embera Village


Sie starten frühmorgens von Ihrem Hotel in Panama City nach Gamboa (Fahrzeit rund eine Stunde). Sie besuchen bei dieser Tour das sogenannte „Monkey Island“, den „Soberania National Park“ und lernen in einem Dorf die Traditionen der Emberas kennen. Die Frauen des Dorfes sind berühmt für ihre handgemachten Körbe aus Palmblättern. Rückkehr nach Panama City zu Ihrem Hotel mit einem privaten Shuttle.
ÜB Panama City. Hotel Marbella, o. Ä.

Tag 4: Panama City – Boquete


Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Panama City gebracht. Nach einem kurzen Flug landen Sie in David, von wo es per privaten Transfer weiter in den Gebirgsort Boquete geht. Wenn Sie Kaffee, wunderbarte Landschaften, die Berge, Ruhe und etwas kühlere Temperaturen schätzen, sind Sie in Boquete genau richtig. Boquete ist ein kleines Dorf am Rande eines der größten Vulkane der Welt, dem Vulkan Baru. Boquete zählt zu den weltweit bekanntesten Anbaugebieten für Hochlandkaffee, Orchideen und vielen anderen Pflanzen. Die nähere Umgebung Boquetes bietet eine Vielzahl einmaliger Ausflugsmöglichkeiten.
Ankunft. Check-in in Ihrem Hotel. Am Nachmittag haben Sie noch die Gelegenheit, den reizenden Ort ein wenig auf eigene Faust kennenzulernen.
ÜB in Boquete. Hotel El Oasis, o. Ä.

Tag 5: Auf den Spuren des Kaffeeanbaus


Nach dem Frühstück werden Sie bei einer rund 3-stündigen geführten Tour in die Geheimnisse des Kaffeeanbaus eingeweiht. Sie lernen den Anbauprozess kennen, erleben das Rösten der Bohnen und können frischgebrühten panamenischen Hochlandkaffee verkosten.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise einen der zahlreichen Wasserfälle besuchen, dem Markt einen Besuch abstatten oder sich bei einer Wanderung auf die Suche nach dem sagenumwobenen Quetzal machen.
ÜB in Boquete. Hotel El Oasis, o. Ä.

Tag 6: Beeindruckendes Naturerlebnis


Früh am Morgen brechen Sie zum Volcán Barú auf. Der Volcán Barú (auch Volcán de Chiriqui) ist mit einer Höhe von 3477 Metern der höchste Berg Panamas. Der Gipfel des Vulkans ist einer der wenigen Punkte der Welt, von dem aus man an klaren Tagen gleichzeitig die Karibik und den Pazifik sehen kann. Mit einem Jeep erreichen Sie nach einer rund 2 bis 2,5 stündigen Fahrt die Gipfelregion kurz vor Sonnenaufgang – ein einmaliges Erlebnis! Nach einem 30-50 minütigen Aufstieg, erreichen Sie den höchsten Punkt des Volcán Barú. Ihr Fahrer und Guide bringt Sie nach dieser wunderbaren Erfahrung wieder zurück nach Boquete.
ÜB in Boquete. Hotel El Oasis, o. Ä.

Tag 7: Boquete – Traumhafte Karibik: Bocas del Toro


Vom Hotel geht es nach dem Frühstück per Shuttle nach Bocas del Toro, wo Sie weiße Strände, glasklares, türkises Wasser und Kokosnusspalmen erwarten. Fahrzeit rund 5 Stunden.
ÜB Bocas del Toro. Oasis Bluff Beach, o. Ä.

Tag 8: Bocas del Toro – paradiesische Inselwelt


Bocas del Toro bietet eine traumhafte karibische Inselwelt mit vielen Naturschätzen, die durch den Nationalpark Bastimentos geschützt sind. In diesem Nationalpark befindet sich auch eines der wenigen Brutgebiete der Meeresschildkröten.
Heute steht ein Bootsausflug in die traumhafte karibische Inselwelt von Bocas del Toro auf dem Programm. Natürlich können einige der Stopps auch zum Schnorcheln genutzt werden. Zuerst geht es zur Dolphin Bay, wo Sie mit etwas Glück Delfine beobachten können, anschließend fahren Sie zum Cayo Coral, ein Korallenriff, das zum Schnorcheln einlädt. Auch der wunderbare Red Frog Beach oder die Strände der Cayo Zapatilla werden besucht, bevor es wieder zurückgeht.
ÜB Bocas del Toro. Oasis Bluff Beach, o. Ä.

Tag 9: Relax @ Bocas del Toro


Sie können die Tage mit Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Kajak fahren oder süßem Nichtstun verbringen.
ÜB Bocas del Toro. Oasis Bluff Beach, o. Ä.

Tag 10: Bocas del Toro – Panama City


Genießen Sie die letzten Stunden an der wunderbaren Karibik. Am frühen Nachmittag kurzer Flug von Bocas del Toro nach Panama City. Transfer zum Hotel.
ÜB Panama City. Hotel Marbella, o. Ä.

Tag 11: Die Wildnis im Jungle Land entdecken


Jungle Land ist eine wunderschöne Lodge, die auf Flößen mitten im Gatun Lake liegt. Diese besondere Unterkunft bietet Ihnen eine Bootsrundfahrt im Kanal sowie Kajak-Touren und Sie haben die Möglichkeit, unterschiedliche Vogelarten, Affen und Kaimane in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Sie übernachten in der Lodge und schlafen inmitten der spektakulären Geräuschkulisse des panamaischen Dschungels.
ÜB Jungle Land

Tag 12: Auf den Spuren des Goldes in Portobelo


Nach dem Frühstück fahren Sie in rund zwei Stunden von Panama City an die Karibikküste nach Portobelo. Der heute verschlafene Küstenort war während der spanischen Kolonialzeit einer der bedeutendsten Häfen. Die teilweise heute noch erhaltenen mächtigen Forts beschützten vor allem die Verladung von Gold und anderen Edelmetallen. Ein Rundgang führt Sie durch die Festungsanlagen, die 1980 in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen wurden.
Am Nachmittag erleben Sie bei einer geführten Wanderung die exotische Tier- und Pflanzenwelt des Ökosystems Regenwald.
ÜB Portobelo. Casa Congo, o. Ä.

Tag 13: Waterworld: Zwischen Mangroven und Stränden


Nach dem Frühstück erhalten Sie eine Einschulung ins Kajak fahren. Daran anschließend erleben Sie die abwechslungsreiche Wasserwelt der Karibik: Sie paddeln durch dichten Mangrovenwald, über schimmernde Korallenstöcke und gehen an einsamen, schneeweißen Sandstränden an Land – Karibik wie aus dem Bilderbuch.

Tag 14: Portobelo – Panama City


Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie in rund zwei Stunden per privaten Transfer zurück nach Panama City gebracht.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können das pulsierende Herz der Neustadt entdecken, sich kulinarisch in der Altstadt verwöhnen lassen oder auf einer vorgelagerten Insel im warmen Pazifik entspannen.
ÜB Panama City. Hotel Marbella, o. Ä.

Tag 15: Abreise Panama – Flug nach Europa

Privater Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen.


Flexibel & Fair

Preise

Preis auf Anfrage

Termine

Gerne organisieren wir diese Reise zu Ihrem Wunschtermin!

Vieles ist bereits dabei

Inkludierte Leistungen

– Beratung in Europa
– Reiseunterlagen
– Betreuung vor Ort
– Unterbringung in komfortablen Hotels, Lodges oder Resorts der 3 und 4* Kategorie
– Alle im Programm inkludierten Eintritte
– Verpflegung laut Programm

Nicht inkludierte Leistungen

– Flug ab/bis Europa
– Reiseversicherung
– Ausreisesteuer (z.T. bereits im Flugticket enthalten)
Nicht im Detailprogramm angeführte Mahlzeiten
Getränke
Trinkgelder
Sonstige persönliche Ausgaben
Reiseversicherung
Optionale Ausflüge

* Alle Angaben zum Programm sind unter Vorbehalt. Alle privaten Transfers werden mit guten Fahrern und sicheren Fahrzeugen durchgeführt.

* Alle Angaben zum Programm sind unter Vorbehalt. Alle privaten Transfers werden mit guten Fahrern und sicheren Fahrzeugen durchgeführt.

Profitieren Sie von unserer Zentralamerika-Erfahrung

Alle Touren werden von lokalen, spanisch-englisch-sprachigen Guides begleitet. Eine deutschsprachige Reiseleitung ist auf Anfrage möglich (mit Aufpreis).

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter bis zu 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Die Reisenden werden unverzüglich darüber informiert sowie der bereits bezahlte Betrag rückerstattet.

Diese Rundreise kann auch privat für Sie und Ihre FreundInnen (mind. 2 Personen) zu Ihrem Wunschtermin durchgeführt werden. Falls Sie Ihre Reise um einige Tage verlängern möchten, beraten wir Sie gerne über Verlängerungsoptionen (Strandurlaub, Karibikinseln, Segeln, Tauchen,…)

– Informationen zu Reiserücktritt und Stornogebühren finden Sie unter den AGB
– Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird empfohlen.
– Die maximale visafreie Aufenthaltsdauer beträgt 6 Monate in Panama.
– Für die Weiterreise in gewisse Länder besteht eine Impfpflicht für Gelbfieber, wenn Sie aus Panama kommen (z.B. Nicaragua)
– Wichtig für Flüge über die USA: auch bei Durchreise/Flughafentransit muss in die US „eingereist“ werden, wofür Sie eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“), kurz ESTA, benötigen.
– Bitte nehmen Sie unsere AGB und Reisevorbereitungen zur Kenntnis.