Big Corn Island – Ein Reiseziel mit karibischem Flair

Lernen Sie Nicaragua von einer „anderen“ Seite kennen. Die zwei Islas del Maíz, besser bekannt als Corn Islands, liegen an der Atlantikküste, rund 70 Kilometer von der Stadt Bluefields entfernt.

Sie sind ein Reiseziel mit allen typischen Karibik-Attributen: weiße Strände, glasklares, türkises Wasser, Palmen, leckere Fischgerichte, Rum und freundliche Gesichter.

Tag für Tag echt Nicaragua

Tag 1 bis 4: Managua – Big Corn Island


Check-in am Schalter der lokalen Fluglinie „La Costeña“ am internationalen Flughafen von Managua. In 1,5 Stunden fliegen Sie um 14:00 Uhr auf die größere der zwei Inseln, Big Corn Island. Am Flughafen werden Sie abgeholt und in wenigen Minuten zum Hotel gefahren. Check-in. Kein Programm. (Optionale Möglichkeiten: Tauchen, Schnorcheln, Radfahren, Baden, Sonnen, Tagesausflug auf Little Corn Island etc.)

4 ÜB auf Big Corn Island. 

 

Tag 5: Big Corn Island – Managua


Frühstück. Per privatem Transfer geht es vom Hotel zum Flughafen auf Big Corn Island. Check-in am La Costeña Schalter spätestens 1 Stunde vor Abflug. Rückflug von Big Corn Island nach Managua um 15:40 Uhr. Transfer (Shuttleservice des Hotels) zum Hotel, Check-in.

ÜB in Managua.

 

Tag 6: Abreise/Weiterreise


Frühstück. Transfer zum Flughafen oder Weiterreise.
Ende der Loro Trips Leistungen.

Flexibel & Fair

Preis

Pro Person im Doppelzimmer: ab € 520,-

Durchführung: ab 2 Personen.

Dieser Reisebaustein kann das ganze Jahr über für Sie gebucht werden und bietet sich ideal als Reiseverlängerung für unsere zweiwöchige Rundreise Faszinierendes Nicaragua an.

Vieles ist bereits dabei

Inkludierte Leistungen

– Beratung in Europa
– Reiseunterlagen
– Betreuung vor Ort (telefonisch oder nach Terminvereinbarung in León)
– Inlandsflug Managua – Big Corn Island – Managua
– 5 Übernachtungen in guten Hotels inklusive Frühstück (4x Big Corn Island, 1x Managua).

Nicht inkludierte Leistungen

– Flug ab/bis Europa
– Reiseversicherung
– Touristenkarte bei Einreise (ca. 10 USD)
– Ausreisesteuer (ca. 35 USD, z.T. bereits im Flugticket enthalten)
– Trinkgelder und sonstige Extras
– Für persönliche Ausgaben (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 15 und 35 USD pro Tag
– Flughafensteuer bei Abflug in Managua (ca. 2 USD)

* Alle Angaben zum Programm sind unter Vorbehalt. V.a. die Uhrzeiten können Änderungen unterliegen.

Profitieren Sie von unserer Nicaragua-Erfahrung

Bitte beachten Sie: Es besteht eine Gepäcklimitierung auf allen Inlandsflügen: 13,6kg + 1 kleines Handgepäck. Am Flughafen Managua gibt es keine Schließfächer!
– Informationen zu Reiserücktritt und Stornogebühren finden Sie unter den AGB
– Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird empfohlen.
– Die maximale visafreie Aufenthaltsdauer beträgt 3 Monate.
– Wichtig für Flüge über die USA: auch bei Durchreise/Flughafentransit muss in die US „eingereist“ werden, wofür Sie eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“), kurz ESTA, benötigen.
– Bitte nehmen Sie unsere AGB und Reisevorbereitungen zur Kenntnis