Datenschutzerklärung

Loro Trips GmbH
Unternehmensbezeichnung: Reisebüro gemäß § 94 Z. 56 GewO 1994
Eintragungsnummer: 2015/0054

Es wird darauf hingewiesen, dass Kundengelder als Anzahlung oder Restzahlung in Höhe von mehr als 10% bzw. 20% des Reisepreises nur Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden und nicht früher als 21 Tage vor Reiseantritt übernommen werden dürfen.

Dieser Reiseveranstalter darf bei Buchungsabschluss maximal 20% Anzahlung entgegennehmen.

Adresse
Petersbrunnstraße 6a
A-5020 Salzburg

Tel.: +43 662 827 813 4
E-Mail: salzburg@lorotrips.com
Internet: www.lorotrips.com

Firmenbuchnummer: 443073d
Firmengründung: 2015
Geschäftsführung: Mag. (FH) Barbara Breidenbach
UID: ATU70170502

Datenschutz bei Loro Trips

In unserer Datenschutzerklärung klären wir Sie auf, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website, unseren Social Media Kanälen und unserem Email-Newsletter verarbeiten. Wir haben diese Erklärung nach besten Wissen und Gewissen verfasst um Ihnen im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung Einblick in unsere Datenverarbeitung zu geben. Wir stehen gerne zur Verfügung, Ihnen einzelne Punkte genauer zu erläutern. Zur Erstellung dieser Datenschutzerklärung haben wir einige Muster verglichen (zum Beispiel der WKO) und uns dafür entschieden, unsere Erklärung mit eigenen Worten zu verfassen.

Verantwortliche und Rechtsgrundlage

Verantwortlich für den Datenschutz bei Loro Trips ist Barbara Breidenbach (Geschäftsführerin), siehe unser Impressum. Rechtsgrundlage ist die EU-Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO genannt.

Speicherung Ihrer Daten

Wenn Sie uns über ein Kontaktformular, per Email oder über eine Buchungsanfrage kontaktiert haben, gehen wir davon aus, dass Sie eine Kommunikation wünschen. Wir geben Ihre Daten nicht weiter und verwahren sie sicher. Sie können die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Nachrichten über Kontaktformulare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Wenn Sie ein Kunde von Loro Trips sind, erfordert die Rechtslage in Österreich eine Aufbewahrung für 7 Jahre. Dies gilt für Buchhaltungsunterlagen, Rechnungen, Kontodaten, Belege oder Ähnliches. Unsere Buchhaltung wird von einem Drittanbieter, der „startzentrum GmbH“ in Salzburg durchgeführt. Die Buchaltung erhält alle original Belege, Kundenrechnungen und Kontoauszüge von Loro Trips und verwendet Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Buchführung.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie unsere Website besuchten, werden Daten (IP Adresse, Unterseiten, Datum, Browser) auf unseren Webserver gespeichert. Diese Website wird von World4You gehostet. Mit dem Hoster haben wir einen Vertrag für die Auftragsverarbeitung geschlossen. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Cookies

Auch unsere Website verwendet Cookies, das sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an und können in Ihrem Browser deaktiviert werden. Wir verwenden Cookies für Google Analytics (siehe Analysedienste) um die Nutzerfreundlichkeit der Website sicherzustellen und um Daten zu erhalten, wie oft die Website besucht wird.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei unseren Blogbeiträgen deaktiviert. Wir freuen uns dennoch über Feedback und Anmerkungen per E-Mail.

Kontaktformulare

Mit dem Ausfüllen eines Kontaktformulares oder einer Buchungsanfrage erklären Sie sich mit der Weiterverarbeitung Ihrer Daten einverstanden. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, um auf Ihre Anfrage zu antworten, wir übertragen und speichern Ihre Daten verschlüsselt und geben Sie nicht an Dritte weiter. Der Zweck der Speicherung ist es, auf Ihre Anfrage zu antworten. Wir senden Ihnen keine unerwünschten Nachrichten und löschen Ihre Daten auf Anfrage.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites oder Diensten

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Maps, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und  Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt.

Analysedienste

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit)pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Newsletter

Sie können unseren Newsletter über unsere Website abonnieren, dafür benötigen wir lediglich Ihre Emailadresse, Sie können aber auch Ihren Namen eintragen, wenn Sie persönlich angesprochen werden wollen. Unser Newsletter dient zur Information über Reisen nach Nicaragua, Zentral- und Lateinamerika, aktuelle Angebote und spezielle Reisen, Veranstaltungen, Hintergründe über Loro Trips und Nachrichten die zum Thema Nachhaltigkeit oder Reisen passen. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, geben Sie uns die Einwilligung, Ihnen den Newsletter zu senden. Dies geschieht in der Regel nicht öfter als 1 Mal im Monat.

Wir verwenden das so genannte double Opt-In Verfahren, dass heisst, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie eine Email mit der Sie Ihr Einverständnis ein zweites Mal bestätigen müssen. So wird sichergestellt, dass nur Sie persönlich sich mit Ihrer Emailadresse für den Newsletter anmelden können. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem sie im unteren Bereich auf ‚unsubscribe‘ klicken, oder uns eine formlose Mail mit dem Betreff ‚Abmeldung Newsletter‘ schicken. Sollten Sie den Newsletter unerwünscht erhalten, bitte um Nachricht.

Wir versenden den Newsletter mittels dem Anbieter ‚Mailchimp‘. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Alle im Newsletter Verzeichnis gespeicherten Kontakte haben sich mittels double Opt-In Verfahren angemeldet. Mailchimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.