­

Herzlich willkommen auf unserem Blog!

Der Loro Trips Blog hält Dich über Nicaragua und Loro Trips auf dem Laufenden. Hier schreiben wir über unsere Reiserouten, berichten über Veranstaltungen und veröffentlichen neue Angebote – hin und wieder verraten wir sogar den ein oder anderen Geheimtipp.

Außerdem sollen auf unserem Blog Reiseberichte und Nicaragua-Erlebnisse unserer KundInnen und FreundInnen Platz finden. Wir freuen uns auf Deine Geschichten und Erfahrungen, Fragen, Anregungen, Kommentare.

Viel Spaß beim Lesen!

Bereits zum 5. Mal in Nicaragua…

...war unsere liebe Freundin Magrit Liepe aus Berlin im April 2017. Was sie während der dreiwöchigen Rundreise durch Nicaragua erlebt hat, schildert sie in ihrem Reisebericht. Magrit hat in dieser Zeit auch einen Blog geführt. Hier geht's zu Magrits Nicaragua. "Bereits das 5. Mal seit 2012 setzte ich mich in den Flieger und überquerte den Atlantik Richtung Nicaragua. Ostern in León, eine neue Erfahrung, neue Erlebnisse und wie immer tolle Leute, die ich wieder treffen konnte, in einem Land, das [...]

Ausbildung für nicaraguanische StudentInnen in Salzburg

In den letzten 11 Jahren wurden 22 junge TourismusstudentInnen aus Nicaragua am ITH Klessheim (Institute of Tourism and Hotel Management) ausgebildet. Seit nunmehr 50 Jahren werden in Klessheim jährlich rund 35 junge Leute aus Afrika, Lateinamerika und Asien mit europäischen Standards im Tourismus vertraut gemacht. Finanziert wird die Ausbildung von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit und der Salzburger Wirtschaftskammer. Seit 11 Jahren sind auch jeweils 2 LehrgangsteilnehmerInnen aus Nicaragua dabei. Finanzielle Unterstützung gibt es auch seitens der Städtepartnerschaft Salzburg-León, dem Entwicklungspolitischen Beirat [...]

  • Pearl Cays

7 Gründe warum du Nicaragua besuchen sollst

Das Land der Vulkane, der zwei Küsten, der Seen und der Berge schafft es seit dem letzten Jahr immer häufiger in die internationalen Medien. Nachdem die Berichterstattung über den Kanalbau wieder abgeflaut ist, tauchen Artikel auf, die Nicaragua als Reiseland lobpreisen.     Denn noch ist das Land vom Massentourismus verschont geblieben und trotz der vielen touristischen Attraktionen gilt Nicaragua als Geheimtipp. Die in Nicaragua zuständige Tourismusbehörde INTUR ist sich dessen bewusst und versucht aus diesem Potenzial zu schöpfen. Es [...]

Stipendien aus Salzburg ermöglichen 21 NicaraguanerInnen den Schul- und Unibesuch

2016 - wieder ein gelungenes Jahr für das Salzburger Stipendienprojekt Die Städtepartnerschaft-León unterstützte 2016 21 nicaraguanische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrem Schul- und Universitätsbesuch. Insgesamt waren es im vergangenen Jahr 2 Vorschülerinnen, 1 Volksschüler, 8 MittelschülerInnen und 10 Studentinnen. Insgesamt 8.280 Dollar wurden im Jahr 2016 für das Stipendienprojekt nach Nicaragua überwiesen. Rund 5.800 Euro kamen von den explizit zweckgewidmeten Spenden aus Österreich. Der Rest wurde vom allgemeinen Spendenkonto der Städtepartnerschaft übernommen. Uns erreichen laufend neue Stipendien-Anfragen aus [...]

Ein Ostergeschenk für Nicaragua

Oster-Bazar im Kindergarten Aigen Letze Woche waren Barbara und ich zu Gast im Kindergarten Aigen. Die Kinder und Eltern haben in einem Oster-Bazar Selbstgemachtes (kleine bunte Filzküken, Häschen, Geschenkstüten etc.) verkauft. Der Erlös, ca. €600, geht an den Kindergarten "Los Carlitos" in León. Schon einmal hat der Kindergarten Aigen bei einem eigens dafür veranstalteten Weihnachtsmarkt Spenden für den Partnerkindergarten gesammelt. Auch der Kindergarten Maxglan sammelte in den letzten Jahren immer wieder Spendengelder, dank denen Rennovierungsarbeiten und notwendige Anschaffungen getätigt werden [...]

Was bedeutet eigentlich „Loro“ Trips?

Immer wieder fragen uns Leute, was es eigentlich mit unserem Namen "Loro Trips" auf sich hat Was "loro" bedeutet und wie wir auf diesen Namen gekommen sind... In unseren Anfangsjahren waren wir vorrangig auf die Vermittlung von Sprachaufenthalten in Salzburgs Partnerstadt León ausgerichtet. Als frisch gebackener Reiseveranstalter waren wir 2010 auf der Suche nach einem passenden Namen. Der damalige Grafiker hatte die Idee: Papageien können sprechen lernen. Wenn also jemand mit euch eine Sprachreise bucht, plappert er nachher Spanisch wir [...]